Die Asia Night 2018 präsentiert:

Persona Non Grata

- Ab dem 1. Juni 2018 im Kino -


Historisches Portrait des „japanischen Oskar Schindler“ von Regisseur Cellin Gluck. 

Diplomat Chiune Sugihara rettete während des zweiten Weltkriegs in Litauen über 6.000 Juden das Leben und geriet dadurch in Konflikt mit seiner eigenen Regierung.

Kurzinfo:

Sempo Sugihara wird vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs nach Litauen beordert, um in der Hauptstadt ein japanisches Konsulat zu eröffnen. In seiner zweiten inoffiziellen Funktion soll er Japan Informationen über die deutschen und sowjetischen Truppenbewegungen verschaffen.

Durch seine Beobachtungen wird ihm schnell klar, dass die Sowjets eine Teilung Europas anstreben und dass die Deutschen den Nichtangriffspakt brechen werden. Während im Zuge der Okkupation Litauens nach und nach alle Konsulate geschlossen werden, strömen täglich mehr Juden über die Grenzen, auf der Suche nach einer neuen Heimat.

Kurz vor Schließung der japanischen Vertretung, der letzten noch verbliebenen, sammeln sich Massen jüdischer Flüchtlinge davor. Entgegen Japans Anweisung öffnet Sempo die Tore, um Visa auszustellen – und wird zum Lebensretter tausender Juden.

Ein fesselndes Biopic von Regisseur Cellin Gluck über einen japanischen Diplomaten, gespielt von Toshiaki Karasawa, der zum Lebensretter Tausender wurde und doch bis heute völlig unbekannt blieb.


Die Story:

Mandschurei, 1934. Chiune Sugihara (Toshiaki Karasawa) ist in der mandschurischen Auslandsabteilung tätig und kann dank seiner Russischkenntnisse auf ein eigenes Spionagenetzwerk zurückgreifen. Mit dessen Hilfe sammelt er Informationen für die Verhandlungen mit der Sowjetunion um die Ostchinesische Eisenbahn. Im darauf folgenden Jahr gelingt es dank dieser Informationenden Preis der Sowjets von anfangs 600.250.000 Yen auf 10.400.000 Yen zu drücken. Allerdings verliert Chiune Sugihara bei dieser Spionageaktion aufgrund eines Hinterhalts der mandschurischen Kwantung-Armee zahlreiche einer Geheimdienst-Kameraden, was ihn dazu bewegt, desillusioniert nach Japan zurückzukehren.

Nachdem er aus der Mandschurei zurückgekehrt ist und eine Tätigkeit im Außenministerium angenommen hat, lernt er Yukiko (Koyuki) kennen, die Schwester eines Freundes, und heiratet sie. Sein innigster Wunsch ist es dann, eine Stelle in der japanischen Botschaft in Moskau anzutreten, doch die sowjetische Regierung lässt ihn zur „Persona non grata“ (unerwünschte Person) erklären.

Er steht wegen seiner herausragenden Fähigkeiten als Nachrichtenoffizier bei den Übernahmeverhandlungen der Ostchinesischen Eisenbahn unter Beobachtung der Sowjets und die Einreise in die Sowjetunion wird ihm verwehrt.

1939, Kaunas, Litauen. Das japanische Außenministerium errichtet ein Konsulat in Litauen, im Wissen um die sich zuspitzende unruhige Lage in Europa. Chiune Sugihara wird zum Konsul berufen. Mit seinem neuen Kameraden Pesh baut Sugihara ein weitverzweigtes Spionagenetzwerk auf, mit dessen Hilfe er die Entwicklungen in Europa analysiert und seine Informationen an die japanische Regierung weitergibt. Bald darauf ereignet sich der Überfall Deutschlands auf Polen und der Zweite Weltkrieg bricht aus. Massen von jüdischen Flüchtlingen suchen auf der Flucht vor der Verfolgung durch die Nazis Hilfe im japanischen Konsulat in Kaunas, um Visa zu bekommen.

Die Zahl der verzweifelten Flüchtlinge vor der Botschaft steigt Tag für Tag. Obwohl die japanische Regierung die Genehmigung dafür nicht gibt, entschließt sich Sugihara ohne Rücksichtauf die Gefahr für ihn selbst, auf eigene Faust japanische Transit-Visa für die Flüchtlinge auszustellen ...

Warum widmete Chiune Sugihara sein Leben der Arbeit als Nachrichtendienstler und brachte damit nicht nur sich selbst, sondern auch seine Familie in Gefahr? Warum stellte er gegen die Anweisungen seiner Regierung auf eigene Faust immer weiter Visa für jüdische Flüchtlinge aus? 70 Jahre nach Kriegsende erfahren wir nun endlich die bewegende Wahrheit hinter der Entscheidung dieses Mannes!

70 Jahre hat es gedauert, bis diese „wahre Geschichte“ als bewegendes Drama auf die Leinwand zurückkehrt!
 

Trailer zu "Persona Non Grata"

 

Titel:Persona Non Grata
Regie:    Cellin Gluck
Darsteller: Toshiaki Karasawa, Koyuki Szyc, Borys Szyc
Format:   Realfilm/Live Action Movie
Kategorie:Spielfilm
Sprachversion:    Deutsche Synchronfassung
Länge:139 Min.
FSK: ab 12

 

Copyright-Hinweis:

© 2015 “PERSONA NON GRATA” FILM PARTNERS

Teilnehmende Kinos

Deutschland

C1 Cinema:
Braunschweig C1 Cinema Braunschweig Lange Str. 60, 38100 Braunschweig
- - -
Cineplex:
Aachen Cineplex Eden Palast Franzstraße 45-47, 52064 Aachen
Aichach Cineplex Aichach Rudolf-Diesel-Straße 6, 86551 Aichach
Berlin Wedding Cineplex Alhambra Seestraße 94, 13353 Berlin
Berlin Steglitz Cineplex Titania Palast Gutsmuthsstraße 27, 12163 Berlin
Berlin Neukölln Cineplex Karli Kinocenter Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin
Berlin Spandau Cineplex Spandau Havelstraße 20, 13597 Berlin
Dresden Cineplex Rundkino Dresden Prager Str. 6, 01069 Dresden
Germering Cineplex Germering Münchener Str. 1, 82110 Germering
Köln Cineplex Köln Filmpalast Hohenzollernring 22, 50672 Köln
Königsbrunn Cineplex Königsbrunn Bürgermeister-Wohlfarth-Str. 81, 86343 Königsbrunn
Leipzig Cineplex Leipzig Ludwigsburger Str. 13, 04209 Leipzig
Mannheim Cineplex Planken Auf den Planken, P 4, 13, 68161 Mannheim
Marburg Cineplex Capitol Biegenstraße 1a bzw. 8, 35037 Marburg
Meitingen Cinderella Hauptstraße 60, 86405 Meitingen
Memmingen Cineplex Fraunhofer sTr. 21, 87700 Memmingen
Münster Cineplex Albersloher Weg 14, 48155 Münster
Neu-Ulm Dietrich Marlene-Dietrich-Straße 11, 89231 Neu-Ulm
Passau Cineplex Nibelungenplatz 5a, 94032 Passau
Penzing Cineplex Graf-Zeppelin-Str. 11, 86929 Penzing
Wiesbaden Thalia/Hollywood Kirchgasse 72, 65183 Wiesbaden
- - -
Cinestar:
Bamberg Cinestar Bamberg Ludwigstraße 2, 96052 Bamberg
Berlin CineStar - Cubix Rathausstraße 1, 10178 Berlin
Berlin CineStar Berlin-Tegel Am Borsigturm 2, 13507 Berlin
Berlin Cinestar Treptower Park Elsenstraße 115-116, 12435 Berlin
Bielefeld CineStar Bielefeld Zimmerstraße 10-14, Bielefeld
Bonn Cinestar Bonn Sternlichtspiele Markt 8, 53111 Bonn
Bremen CineStar Kristall-Palast Hans-Bredow-Straße 9, 28307 Bremen
Chemnitz CineStar - Der Filmpalast Am Roten Turm Neumarkt 2, 09111 Chemnitz
Dortmund CineStar Dortmund Steinstraße 44, 44147 Dortmund
Düsseldorf CineStar Düsseldorf Hansaallee 245, 40549 Düsseldorf
Erfurt CineStar - Der Filmpalast Hirschlachufer 7, 99084 Erfurt
Erlangen CineStar - Der Filmpalast Nürnberger Str. 31, 91052 Erlangen
Frankfurt CineStar Metropolis Eschenheimer Anlage 40, 60318 Frankfurt a.M.
Fulda CineStar - Der Filmpalast Löherstraße 41, 36037 Fulda
Garbsen CineStar - Der Filmpalast Rathauspl. 2, 30823 Garbsen
Gütersloh CineStar - Gütersloh Kaiserstraße 30, 33332 Gütersloh
Hagen CineStar Hagen Springe 1, 58095 Hagen
Ingolstadt CineStar Westpark Am Westpark 2, 85057 Ingolstadt
Jena CineStar Jena Holzmarkt 1, 07743 Jena
Karlsruhe Filmpalast am ZKM Brauerstraße 40, 76136 Karlsruhe
Kassel CineStar - Der Filmpalast Karlsplatz 8, 34117 Kassel
Konstanz CineStar Konstanz Bodanstraße 1, 78462 Konstanz
Leipzig CineStar Leipzig Petersstraße 44, 04109 Leipzig
Lübeck CineStar - Filmpalast Stadthalle Mühlenbrücke 11, 23552 Lübeck
Ludwigshafen CineStar - Der Filmpalast Einkaufscenter Walzmühle, Yorckstraße 2, 67061
Magdeburg CineStar Magdeburg Am Pfahlberg 5, 39128 Magdeburg
Mainz CineStar - Der Filmpalast Holzhofstraße 1, 55116 Mainz
Neubrandenburg CineStar Neubrandenburg Friedrich-Engels-Ring 55, 17033 Neubrandenburg
Neumünster CineStar Neumünster Kuhberg 47-51, 24534 Neumünster
Oberhausen CineStar - Der Filmpalast Luise-Albertz-Platz 1, 46047 Oberhausen
Osnabrück CineStar - Der Filmpalast Theodor-Heuss-Platz 6-9, 49074 Osnabrück
Rostock CineStar Rostock - Lütten Klein St.-Petersburger Str. 18, 18107 Rostock
Saarbrücken CineStar - Der Filmpalast St. Johanner Str. 61, 66115 Saarbrücken
Siegen CineStar Siegen Sandstraße 31, 57072 Siegen
Wildau CineStar Wildau Chausseestraße 1, 15745 Wildau
- - -
UCI Deutschland:
Bad Oeynhausen UCI - Bad Oeynhausen Mindener Str. 36, 32547 Bad Oeynhausen
Berlin UCI - Am Eastgate Märkische Allee 176-178, 12681 Berlin
Berlin UCI - Gropius Passagen Johannisthaler Chaussee 295, 12351 Berlin
Berlin UCI - Colosseum Schönhauser Allee 123, 10437 Berlin
Berlin UCI - Friedrichshain Landsberger Allee 52, 10249 Berlin
Bochum UCI - Ruhr Park Am Einkaufszentrum 22, 44791 Bochum
Cottbus UCI - Am Lausitz Park Am Seegraben 22, 03051 Cottbus
Dessau UCI - Dessau Wolfgangstr. 14b, 06844 Dessau
Dresden UCI - Elbe Park Lommatzscher Str. 82, 01139 Dresden
Duisburg UCI - Duisburg Neudorfer Str. 36-40, 47057 Duisburg
Düsseldorf UCI - Düsseldorf Hammer Str. 29-31, 40219 Düsseldorf
Flensburg UCI - Flensburg Süderhofenden 14, 24937 Flensburg
Gera UCI - Gera Reichsstr. 3, 07545 Gera
Hamburg UCI - Wandsbek Friedrich-Ebert-Damm 134, 22047 Hamburg
Hamburg UCI - Othmarschen Park Baurstr. 2, 22605 Hamburg
Hamburg UCI - Mundsburg Hamburger Str. 1-15, 22083 Hamburg
Hürth UCI - Hürth Park Theresienhöhe, 50354 Hürth
Kaiserslautern UCI - Kaiserlautern Straßburger Allee 8, 67657 Kaiserslautern
Leuna UCI - Nova Eventis Merseburger Str. 17a, 6237 Leuna OT Günthersdorf
Neuss UCI - Neuss Batteriestr. 7, 41460 Neuss
Paderborn UCI - Paderborn Kamp 30-32, 33098 Paderborn
Potsdam UCI - Potsdam Babelsbergerstr. 10, 14473 Potsdam
Wilhelmshaven UCI - Wilhelmshaven Bahnhofstr. 22, 26382 Wilhelmshaven
- - -
Universum:
München Werkstattkino München Frauenhoferstraße 9, 80469 München
Soest Universum Kino Grandweg 44, 59494 Soest
- - -

Österreich

UCI Österreich:
Graz  UCI - Annenhof Annenstr. 29, 8020 Graz
Wien UCI - Shopping City Süd Shopping City Süd, 2351 Wiener Neudorf
Wien UCI - Millennium City Wehlistr. 66, 1200 Wien
- - -
Cineplexx Österreich:
Graz Cineplexx Graz Alte Poststraße 470, 8055 Graz, Österreich
Linz Cineplexx Linz Prinz-Eugen-Straße 22, 4020 Linz, Österreich
Salzburg  Cineplexx Salzburg Airport  Kasernenstraße 5a, 5071 Wals/Himmelreich, Österreich
Wien Cineplexx Donauplex Donau Zentrum, Wagramer Str. 79, 1220 Wien, Österreich

- - -

Achtung: Die Cineplexx Kette in Österreich startet mit der Asia Night einen Monat später. Die Filme sind von März bis September zu sehen:

  • 2. März:  TokyoGhoul - Deutsche Synchronfassung
  • 6. April:  Virgin Psychics - Deutsche Synchronfassung
  • 4. Mai:  100 YenLove - Deutsche Synchronfassung
  • 1. Juni:  Death Note - LightUp The New The World - Deutsche Synchronfassung
  • 6. Juli:  Persona Non Grata - Deutsche Synchronfassung
  • 3. August:  A Day - Deutsche Synchronfassung
  • 7. September: CorpseParty - Deutsche Synchronfassung