Die KAZÉ Anime Nights 2020 präsentieren:

Psycho-Pass: Sinners of the System (dt. Synchronfassung)

- Das Kino-Event am 31. März 2020 -
 

Angelehnt an die erfolgreiche japanische Anime-Serie Psycho-Pass werden unter dem Untertitel „Sinners of the System“ einzelne Charaktere aus dem Psycho-Pass-Kosmos in den Vordergrund gerückt. Ein spannender Cyperpunk-Thriller gepaart mit actiongeladener Science-Fiction erzählt von drei verschiedenen Fällen rund um das Sybil-System und die Ermittler vom Amt für Öffentliche Sicherheit.
 

Zur Story:

Fall 1 „Schuld und Sühne“
Da Ermittlerin Akane Tsunemori in Tokyo bleiben muss, soll sich die systemtreue Mika Shimotsuki zusammen mit Vollstrecker Nobuchika Ginoza einem besonders heiklen Fall in einer Isolationseinrichtung für Kriminelle in Aomori widmen.

Fall 2 „First Guardian“
Im Jahr 2112 trifft Drohnenpilot Teppei Sugo in Okinawa auf den Vollstrecker Tomomi Masaoka vom Amt für Öffentliche Sicherheit, nachdem unbemannte bewaffnete Drohnen Tokyo angegriffen haben.

Fall 3 „Jenseits von Liebe und Hass“
Shinya Kogami, den es nach Tibet verschlagen hat, rettet Flüchtlinge, die von Guerillas angegriffen werden. Daraufhin bittet ihn ein kleines Mädchen, ihm das Kämpfen beizubringen, um sich zu rächen …
 

Die drei je einstündigen Filme entstanden erneut beim Studio Production I.G (Ghost in the Shell) unter der Regie von Naoyoshi Shiotani und werden am 31. März voraussichtlich als Triple-Feature am Stück gezeigt.

 

 

Titel: Psycho Pass - Sinners of the System
Kategorie:   Animation
Regie:Naoyoshi Shiotani
Format:     Spielfilm
Sprache:Deutsche Synchronfassung
Länge: 180 Minuten
FSK: 16 (beantragt)
Kino-Start:  31.03.2020
Credit: © PSYCHO-PASS Committee

 

 

Teilnehmende Kinos

Liste der teilnehmenden Kinos folgt