Grandjean - "Together"

– Album Veröffentlichung 25. April 2014 –
 

Der Werdegang des dänischen Singer/Songwriters Nikolaj Grandjean ist zunächst von Anpassung geprägt, von Integration und Gegensätzen. Er wächst in einem Umfeld auf, das sich von dem seiner Altersgenossen unterscheidet, sodass das harmonische Miteinander mit anderen schon früh von großer Bedeutung ist und grandjeans bikulturellen Charakter formt. Der Wille, Musik in jener Sprache zu machen – und zwar ehrliche Musik, Musik, um seine Wahrheit zu erzählen – kennzeichnet seinen weiteren Weg entscheidend. Das ist seine Gegenwart. Und diese Gegenwart ist ganz offensichtlich das Produkt vieler Faktoren.

Seine Eltern scheiden sich, und grandjean wächst größtenteils bei seiner Mutter in Kopenhagen auf. Das Leben in unterschiedlichen Kollektiven, umgeben von politischen Aktivisten, Linksliberalen und einer starken kreativen Energie, bereitet den Boden für seine Zukunft. Regelmäßige Besuche bei seinem Vater, der sich für einen komplett anderen Lebensweg entschieden hat, hinterlassen starke Eindrücke. Es ist diese Gegensätzlichkeit, die den Mann formt, der grandjean heute ist.

grandjean beginnt früh, mit Worten und Musik zu experimentieren – mit Erfolg. Er scheint über ein Talent zu verfügen, mit dem er sich viele seiner Sehnsüchte erfüllen kann. Als Kind komponiert er Songs für Geburtstage und genießt die Aufmerksamkeit. In der Schule schreibt er am liebsten oder er denkt sich Spiele aus. Als er beginnt, Gitarre zu spielen, schreibt er lieber sein eigenes Material, anstatt die Songs populärer Künstler nachzuspielen. Von da an sind Neugier und Ungezwungenheit die bestimmenden Größen für grandjeans musikalische Entwicklung.

In seinen frühen Jahren spielt grandjean in verschiedenen Rockbands. Dass er dabei das Songwriting mit anderen teilen muss, gefällt ihm nicht. Er schließt sich mit der Sängerin Tanja Thulau und einem lokalen Produzenten zusammen, um mit packender Popmusik „die Welt zu erobern“. Das Trio wird von Sony Dänemark gesignt. Nach drei Jahren Arbeit am Album lässt das Label die Formation fallen. grandjean ist wütend und enttäuscht und verkündet, dass er in Zukunft nur noch Songs für andere Künstler schreiben werde.

So schreibt Grandjean für mehrere dänische Top-Ten-Künstler. Zu Beginn des neuen Milleniums wird er in Dänemark für einen Grammy nominiert. Die Anerkennung fühlt sich zwar gut an, aber die neue Rolle erfüllt ihn nicht. Zu viel Aufwand, der sich nicht auszahlt. Zusammen mit Tanja Thulau und weiteren aufstrebenden Musikern gründet er die Band Luke und setzt sich dieses Mal weniger ambitionierte Ziele. Das Projekt vereint brillante Jazz- und Electro-Musiker in einer tighten Formation und nimmt ihn voll in Anspruch.

Somit wird die nächste Etappe in seinem Leben zu einer bereichernden Lernerfahrung. Grandjean übernimmt die Rolle des Songwriters, Gitarristen und Co-Leadsängers und veröffentlicht drei Alben mit Luke: Luke (2003), Nurse and Amaze (2005) und Guaratiba (2006). Bei den Danish Music Awards 2003 wird die Band in der Kategorie „Bester dänischer Newcomer“ nominiert.

Bei Studioaufnahmen in den Bergen Brasiliens erlernt grandjean den Umgang mit dem Aufnahme-Equipment. Zusammen mit seinem guten Freund, dem Opernsänger Mikkel Lomborg, beschließt er, sein eigenes Material als Solokünstler aufzunehmen. Der Beginn dieser Partnerschaft markiert einen drastischen Wendepunkt in seinem Leben und in seiner Karriere. Seine Musik wird intimer und verspielter, womit er auch die Aufmerksamkeit von Kenneth Bager, seines Zeichens Labelmanager, DJ, Produzent und Musiker, auf sich zieht. Das Ergebnis dieser Kollaboration: grandjeans Solodebütalbum Carrying Stars, das im April 2008 erscheint.

Seitdem tourt grandjean durch die Welt und beweist seinem Publikum, dass er immer noch fest entschlossen ist, vertraute, authentische und lebendige Musik zu machen.

Zusammen mit seinem Freund Mikkel Lomborg, der in Dänemark mittlerweile ein beliebter Darsteller im Kinderfernsehen ist, arbeitet er an vielen Projekten für das dänische Fernsehen.
 

Tourdaten:

13. Mai 2014  Frankfurt – Brotfabrik
14. Mai 2014  Berlin – MONARCH
15. Mai 2014  Hamburg – Uebel & Gefährlich         
16. Mai 2014  Stuttgart – clubCANN
17. Mai 2014  Köln – Theater in der Wohngemeinschaft
18. Mai 2014  München – Milla 
22. Mai 2014  A-Wien – Local
23. Mai 2014  Erfurt – Museumskeller
 

Artist:grandjean
Album:Together
Release Date:   25. April 2014
Label: Embassy of Music
Vertrieb:Warner

 

www.ngrandjean.net