Play16 - Festival für kreatives Computerspielen


Es ist wieder soweit: Das Creative Gaming Festival PLAY16 bringt vom 2. bis 6. November 2016 bereits zum 9. Mal die Kultur des Computerspielens nach Hamburg.

DAS MOTTO : Let’s Get Physical – Game and Body

Wie steuern wir Spielfiguren? Wieso spielen wir fast immer im Sitzen und was ist das ultimative Virtual Reality (VR)-Erlebnis? Wie werden Körper in Spielen dargestellt und welche Rolle spielt Sexualität? Wie steht es um die Barrierefreiheit von Spielen? Beim PLAY – Creative Gaming Festival werden die Fragen beantwortet!

DAS WICHTIGSTE : Programmhighlights

PLAY Show mit Uke Bosse, Escape the Room, Retrobörse, Creative Gaming Award-Verleihung, PLAY Conference mit The Witcher 3: Wild Hunt, Show mit Stay Forever, Die beste aller Welten, Familientag, Workshops für Laien und Profis, “The Pillars of the Earth” – exklusive Preview, Spiele in der Diele mit Sofia Kats, Premiere von “Das Narrenschiff”

FÜR WEN ? PLAY für alle

PLAY ist das Festival für Spieleliebhaber*innen und Gamer*innen, Indiegameentwickler*innen und Medienkünstler*innen, Schüler*innen und Studierende, Lehrende und Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen und Menschen aus der Games-Branche sowie alle, die mit digitalen Spielen spielen und lernen wollen.

UND WO ? PLAY – im Herzen Hamburgs

Kunsthaus Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe, Zentralbibliothek, Rathaus, Bigpoint, MOM art space im Gängeviertel
 

* * *

>> Weitere Informationen auf der PLAY16 Website

>> Fotos und Pressematerialien zum Download